Wanderweg "Mémoires de Garrigue"

 

 

 

 

 

 

Entdecken Sie ein Freilichtmuseum : mehr als 15 Hektar alten Ländereien wurden restauriert und sind jetzt durch den Mensch kultiviert.
Spiegel der mediterranen Landschaft, in der Nähe des Pont du Gard auf dem linken Ufer ist „Mémoires de Garrigue“ ein außergewöhnlicher Ort wo man während 1.30 bis 2 Stunden (1,4 km), die Schätze unseres Landes entdecken kann: Olivenbäume, Weinreben, Eichen, Obstbäume und die Überreste des römische Aquädukt.

Dieser Wanderweg kann man alleine oder mit Begleitung machen.