Wanderweg "Sentier d'interprétation de La Pierre Vers-Pont du Gard"

 

 

 

 

Der WegLe Sentier d’interprétation de la Pierre Pont du Gard“ in Vers-Pont du Gard ist ein Spaziergang von 4 km in mehreren Etappen verteilt (6).
Jede Etappe wird ihnen ein Ereignis im Zusammenhang mit der Geschichte des Steines von Vers erklären.

Dies ist eine großartige Möglichkeit und eine große Chance, Geschichte und Spaziergänge, Sport und Entdeckung des kulturellen Erbes unseres Landes, zu verbinden.

Bevor Sie diese Strecke nehmen, hier einige Erklärungen zu diesem berühmten Stein: Der Stein des Pont du Gard ist traditionell aus Steinbrüchen von Vers-Pont du Gard und Castillon du Gard extrahiert, dies besitzt eine Porosität, die eine richtig gute Witterungsbeständigkeit schenkt. Es ist ein weiches Gestein einfach zu arbeiten. Dank dieser Qualität wandte sich die Produktion, seit den 70ger Jahre, an Ornaments (Balustraden, Säulen, Furnier ...) und Kamine ... 80% des extrahierten Stein gilten als unbrauchbar und steril.

Diese Steinbrüche erfassen eine Fläche von fünfzig Hektar nördlich des Dorfes von Vers-Pont du Gard und werden von Steinbrücher betrieben. Um die Auswirkungen auf die Umwelt zu begrenzen, vertrauen die Steinbrücher auf Lösungen die die Risiken reduzieren. Erste Herausforderung: Wasser und Grundwasser sparen.

Um alles über den Stein von Vers zu wissen, gehen Sie zu seiner Entdeckung , im Herzen von seiner Quelle.

 

 

 

 

 

Entdecken Sie andere Wege.